Entscheidungen zum Baurecht

An dieser Stelle finden Sie Hinweise zu aktuellen Entscheidungen deutscher, europäischer und anderer internationaler Gerichte zum Recht am Bau.  Die Informationen werden vom der id Verlags GmbH, Mannhein, zur Verfügung gestellt.

ibr-online - Hervorzuhebende neue Urteile (Recht am Bau)

Mängelbeseitigung bringt nur geringen Nutzen: Nacherfüllung unverhältnismäßig? (Mon, 23 Apr 2018)
OLG Karlsruhe, Beschluss vom 01.02.2018 - 9 U 52/17
>> Mehr lesen

Jeder einzelne Erwerber muss das Gemeinschaftseigentums abnehmen! (Fri, 20 Apr 2018)
LG Heidelberg, Urteil vom 28.02.2018 - 4 O 118/17
>> Mehr lesen

Nicht in die Handwerksrolle eingetragen: Vertrag wegen Schwarzarbeit nichtig? (Thu, 19 Apr 2018)
KG, Urteil vom 05.09.2017 - 7 U 136/16
>> Mehr lesen

Abgrenzung von Dienst- und Werkvertrag? (Wed, 18 Apr 2018)
BGH, Urteil vom 22.03.2018 - VII ZR 71/17
>> Mehr lesen

Zu gut kalkuliert: Einheitspreis wird reduziert! (Tue, 17 Apr 2018)
OLG Celle, Urteil vom 21.12.2017 - 7 U 105/17
>> Mehr lesen

Schlussrechnung fällig? Auftraggeber muss fehlende Prüfbarkeit konkret rügen! (Mon, 16 Apr 2018)
OLG Brandenburg, Urteil vom 15.03.2018 - 12 U 82/17
>> Mehr lesen

Pflicht zur Prüfung der Vorleistung nur bei Zusammenhang mit eigener Leistungspflicht! (Fri, 13 Apr 2018)
OLG Köln, Beschluss vom 02.10.2017 - 11 U 151/16
>> Mehr lesen

Wie ist die Leistungsbeschreibung bei öffentlichen Ausschreibungen auszulegen? (Thu, 12 Apr 2018)
LG Wiesbaden, Urteil vom 21.02.2018 - 5 O 211/16
>> Mehr lesen

Mängel selbst beseitigt: Kein Anspruch auf Kostenvorschuss! (Wed, 11 Apr 2018)
OLG Frankfurt, Urteil vom 06.10.2016 - 13 U 96/14
>> Mehr lesen

Angebot mit Änderungen angenommen: Kein Vertrag zustande gekommen! (Tue, 10 Apr 2018)
OLG Frankfurt, Urteil vom 08.05.2015 - 10 U 124/13
>> Mehr lesen

Wo es keinen Nachtrag geben würde, gibt es auch keine Sowieso-Kosten! (Mon, 09 Apr 2018)
OLG Karlsruhe, Urteil vom 27.03.2018 - 8 U 51/15
>> Mehr lesen

Einbau von gelieferten Bauteilen und verdeckte Mängel: Wann erfolgt die Rüge rechtzeitig? (Mon, 09 Apr 2018)
LG Münster, Urteil vom 02.08.2017 - 21 O 50/17
>> Mehr lesen

Bohrung wird eingestellt: Erbrachte Teilleistung ist zu vergüten! (Fri, 06 Apr 2018)
OLG Oldenburg, Urteil vom 06.03.2018 - 12 U 38/17
>> Mehr lesen

Mängelbeseitigung verzögert: Kein Abzug "neu für alt"! (Thu, 05 Apr 2018)
OLG Celle, Urteil vom 01.02.2018 - 16 U 73/17
>> Mehr lesen

Kein Anspruch auf Teilabnahme im BGB-Bauvertrag! (Wed, 04 Apr 2018)
OLG Düsseldorf, Urteil vom 01.02.2018 - 5 U 113/13
>> Mehr lesen

Nicht in die Handwerksrolle eingetragen: Vertrag wegen Schwarzarbeit nichtig! (Tue, 03 Apr 2018)
OLG Frankfurt, Urteil vom 24.05.2017 - 4 U 269/15
>> Mehr lesen

Wirtschaftlichkeitsberechnung muss richtig sein! (Wed, 28 Mar 2018)
OLG Hamm, Urteil vom 19.12.2017 - 21 U 112/16
>> Mehr lesen

Bauhandwerkersicherungshypothek setzt keine Abmahnung voraus! (Tue, 27 Mar 2018)
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 28.03.2017 - 5 W 52/16
>> Mehr lesen

Aktuelles

ViehVerkVO verfassungswidrig?

Einzelheiten hier.

aktuelle Nachrichten aus dem Bereichen des Immobilen, Bau und zum Thema Recht und Steuern finden sie hier.

Informationen zu Fragen im Bezug auf Verträge für Internetnutzungen oder Verträge die im Internet abgeschlossen wurden finden Sie hier.

Pressemitteilungen zu aktuellen Entscheidungen und Verfahren deutscher und internationaler Gerichte finden Sie hier.

Kontakt zur Kanzlei

Anschrift

 

Müller & Himmelstoß

Rechtsanwälte

Marktplatz 5

DE 86415 Mering

 

Tel.: +49 8233 4046

Fax: +49 8233 30602

 

e-mail: kanzlei@mueller-himmelstoss.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir betreiben Weiterbildung in Ihrem Interesse

JuraForum
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Müller & Himmelstoß Rechtsanwälte


Anrufen

E-Mail

Anfahrt